Neue Brille für ALG 2 Empfänger? Gefälligst vom Munde absparen!

Eine Sehhilfe wie die Brille muss vom Arbeitslosengeld II (ALG II) Regelsatz beglichen werden. Was bei stark fehlsichtigen Menschen ein teueres "Vergnügen" seien kann. Bei starker Kurzsichtigkeit in Verbindung mt Hornhautverkrümmung kommt man für eine Brille, mit der man auch arbeiten und Auto fahren kann, unter Umständen auf über 200 Euro - pro Glas!

Es gibt leider keine andere Unterstützungsmaßnahme als über das Darlehen der ARGE - und selbst dafür müssen dringende Gründe vorliegen, sonst darf (!) es nicht bewilligt werden. Wer in einer Arbeitsgelegenheit ("1-Euro-Job") steckt oder, noch besser, eine Arbeit in Aussicht hat, hat dabei bessere Karten - weil man ohne gute Sicht schwerlich arbeiten kann. Ist das nicht der Fall, muss die Brille eben vom Regelsatz angespart werden.
Ein Problem hier ist, dass die Fallbearbeiter so entscheiden müssen - auch wenn sie zehnmal selbst überzeugt sind, dass es nicht zumutbar ist, eine medizinisch notwendige teure Brille vom Regelsatz bezahlen zu müssen.

Die Krankenkasse dürfen - auch das ist per Gesetz geregelt - nur dann die Kosten übernehmen oder einen Zuschuss zahlen, wenn die Sehkraft auf dem besseren Auge kleiner als 30 % ist. Egal, für wie daneben und unsozial die Kassen selbst diese Regelung halten: Sie dürfen nicht im Härtefall großzügig sein - so "einfach" ist das.

Hilfsbereitschaft wird von Gesetz wegen bestraft. Wer gegenüber Schwachen rücksichtslos handelt, handelt dagegen vorschriftsgemäß und gesetzkonform - und wird unter Umständen belobigt.

Ich rate Menschen, die kaum Geld zum Leben haben, nicht gerne zu Versicherungen, aber für ALG 2-Empfänger, die auf ihre Brille angewiesen sind, kann es sinnvoll sein, sich mit einer Brillenversicherung abzusichern. Denn sonst kann schon ein gesprungenes Brillenglas oder eine veränderte Sehstärke finanziell sehr bitter kommen. Einige Optiker bieten da erschwingliche Lösungen (ab 10 Euro / Jahr) an.

Hierzu: Hartz IV: Brille muss vom Regelsatz bezahlt werden
ALG II: Keine Hilfe beim Brillenkauf.
Ansgar (Gast) - 6. Okt, 12:58

Unmöglich

Tja, was soll man da noch zu sagen, wo man doch quasi an solche Mißstände schon gewöhnt ist... tztzt...

Mußt Du eigentlich für das Darlehn Zinsen zahlen? (hoffe nicht)

Und: das Verquere an den meisten Versicherung ist immer, dass man sie eigentlich dann am dringensten braucht, wenn man sie sich partout nicht leisten kann...

nixda (Gast) - 7. Okt, 23:03

auch blinde überleben

bin in einer umschulung und beziehe alg2.
brauche nun eine neue brille, weil augen sich stark verschlechtert haben. krankenkasse zahlt nicht - amt auch nicht.
hmmmmm teilnahme am arbeitsleben mit sehschwäche is nich!!! oder wie soll man ohne Sehhilfe auf der straße ÜBERLEBEN ? oder eine arbeit aufnehmen ?
aber wie bezahlen ? alg2 mus überarbeitet werden.
Salix (Gast) - 24. Dez, 07:43

Wozu braucht ein Hartzi ne Brille

*Ironie ein*
Ich habe meine Brille noch aus der Zeit als es mir gut ging, da konnte ich mich noch mit so Nebensächlichkeiten, wie lesesn befassen, und ich war ja auch noch ein wichtiger Teil der Gesellschaft, und somit wert sehen zu können.
Als Hartzi kann ich mir eh keine Bücher kaufen, also wozu ne Brille. ich hab nen grossen Flachbildfernseher, der ist so groß, daß ich dazu keine Brille brauche.
Bildzeitung kann ich auch noch gut ohne Brille lesen, zumindest das wesentliche, da dort alles schön groß geschrieben ist. Und beim Pin-Up-Girl will man ja vielleicht auch nicht alles so genau sehen, das fördert die eigene Phantasie....
Lebensmitteletiketten und Inhaltsstoffe in selbigen intressieren eh nicht, da ALDI sicher schon weiss was gut für uns ist. Wo anders kann man eh nix kaufen, und die freunlichen Damen an der Tafel kontrollieren ja das Ablaufdatum schon für einen. Ausserdem hab ich ja kein Problem mit der Nase und kann fühlen wenn die Wurst schmierig ist. Okay früher hat mann dann noch diesen schönen regenbogenfarbig schillernden Akzent auf dem Kassler gesehen, aber naja man kann nich alles haben.
Autofahren ist eh als Hartzer nich drin, wenn man nicht schwarzarbeitet, ich zumindest wüsste nicht wie ich das bezahlen sollte, ergo brauch ich auch keine Brille zum Autofahren, der bus nimmt mich auch so mit, wenn ich denn ein oder zweimal im Monat das Geld für ne Fahrkahrte habe. ansonsten wird gelaufen, ist ja eh viel gesünder.
Bildung ist eh etwas was allenfalls in der Vergangenheit eine Rolle gespielt hat. Also muss ich auch da nich mehr Lesen etc.
Und beim Browser gibt es die Tastenkombination [STRG] + [+] damit kann man die Schrift vergrößern. Dauert dann zwar lange bis man alles gelesen hat, aber wenn man als Hartzi eines hat dann ist das massenhaft Zeit.
*Ironie aus*
Wenn nur nicht immer diese Kopfschmerzen wären.... Aber Dank ASS-Ratiopharm geht das auch, und man macht auch früher die Grätsche, wenn man immer fleissig Schmerzmittelchen nimmt. Somit fält man dann dem Staat auch nicht mehr so lange zur Last.

Hat also alles einen Sinn.

Charly (Gast) - 30. Jan, 17:34

Mußt du dich noch lustig machen über Menschen am Rande der Gesellschaft

Was bist Du für ein Arsch!!! Dich sollte man nach Afghanistan oder in den Busch schicken. Da kannst du als Entwicklungshelfer auftreten. Aber komme keinen Freiheitskämpfer in die Quere. Da kommt die Rübe runter.
Hier wird das Essen verheitzt ;das Humankapital vernichtet nur damit Anleger Gewinne machen. Du bist vielleicht auch so eine Rafke.
Alles wird in Billiglohn -Länder produziert. Die Menschen hier bezahlen mit Ihrer Gesundheit und mit Hartz 4.
Du Bist wohl schon Rentner,Oder ein Beamter.
Oder ein bist ein Grüner Spinner oder der Hartz 4 mit ein Geführt (SPD) hat und jetzt hetzt.
Solche hätte man 45 an die Wand gestellt.
Sollen die Gesetze ändern und nicht Wirtschaftsflüchtlinge nur auf nehmen. Die sind nur eine Wirtschaftliche und Soziale Last.
Überlege lieber das nächste mal was Du schreibtst. Denn es sind Ja noch mehr zu Hause (arbeitslos) ohne Geld. Das sind nicht nur die 4 bis 6. Mill. Hartzer odern bestimmt noch mal soviele die aus den Leistungen fallen. Wenn du was machen willst da denke daran wenn, die nächste Wahl kommt!. Wo dein Kreuz ist.

Ich bin kein Nazi,
oder Kommunist Ich bin nur ein Bürger
MMarheinecke - 30. Jan, 18:02

Hallo Charly, komm mal ´runter!

Salix hat seinen Kommentar eindeutig als "ironisch" gekennzeichnet. Was eigentlich unnötig ist, denn sein Kommentar trieft geradezu vor bitterer Ironie.
Überlege also besser, bevor Du kommentierst. Auch wenn ich Deine Wut gut verstehe - achte bitte darauf, wer sie abbekommt!
distelfliege - 31. Jan, 00:32

Was ist denn hier in diesem Blog los? Woher kommen denn die ganzen rechtsliberalen Deppenkommentare auf einmal?
Da ist wohl jemand nicht informiert. Tönts, man solle "Gesetze ändern und nicht Wirtschaftsflüchtlinge nur auf nehmen" --> hallo?
Das ist noch nicht mal eine Meinung, sondern nur uninformierte Blödheit sondergleichen. Es gibt (und gab es schon sehr lange) lt. Gesetz nur das Recht auf politisches Asyl und dieses ist seit 1994 auch noch stark eingeschränkt. Jüngste Geschichte, Gesellschaftskunde: 6, setzen...
creezy - 11. Nov, 11:29

Kleine Korrektur. Man kann/sollte versuchen die Brille (insbesondere Gleitsicht) als Sonderbedarf zu beantragen.

http://sozialrechtsexperte.blogspot.de/2013/06/lsg-nrw-brille-stellt-sonderbedarf-nach.html

Trackback URL:
http://martinm.twoday.net/STORIES/5976676/modTrackback

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Geheimauftrag MARIA STUART...
Krisenfall Meuterei Der dritte Roman der Reihe "Geheimauftrag...
MMarheinecke - 9. Apr, 19:42
Urlaubs-... Bräune
Das "Coppertone Girl", Symbol der Sonnenkosmetik-Marke...
MMarheinecke - 1. Aug, 08:34
Geheimauftrag MARIA STUART...
Ahoi, gerade frisch mit dem Postschiff eingetoffen. Der...
MMarheinecke - 26. Mrz, 06:48
Kleine Korrektur. Man...
Kleine Korrektur. Man kann/sollte versuchen die Brille...
creezy - 11. Nov, 11:29
strukturell antisemitisch
Inhaltlich stimme ich Deinem Text zwar zu, aber den...
dummerle - 5. Jun, 11:12

Suche

 

Status

Online seit 4224 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Sep, 08:43

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB


doof-aber-gut
Gedankenfutter
Geschichte
Geschichte der Technik
Hartz IV
Kulturelles
Medien, Lobby & PR
Medizin
Persönliches
Politisches
Religion, Magie, Mythen
Überwachungsgesellschaft
Umwelt
Wirtschaft
Wissenschaft & Technik
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren